Hach, ich freu mich!

Das ist superkalifragilistischexpiallegorisch! Ach, Sie wissen nicht, worum es geht? Ich habe beim Preisausschreiben „Gewinne einen Autor“ von Michael Meisheit den 3. Platz belegt und für mich persönlich den tollsten Preis von allen gewonnen.

Michael Meisheit, Drehbuchautor der „Lindenstraße“ und Romanautor, wird meinen Roman lektorieren! Ich fasse es ja kaum.

Natürlich hat die Sache einen Haken. Denn der Roman ist noch gar nicht geschrieben. Um genau zu sein: Ich habe damit auch noch gar nicht begonnen. Doch die Idee ist seit zwei Jahren in meinem Kopf unterwegs und wird nun AUS GRÜNDEN so fix wie möglich zu Papier gebracht werden.

Bis dahin muss ich mich allerdings noch einer recht kniffligen Aufgabe stellen, die mit einem neuen Projekt zu tun hat. Ein schönes Projekt, wenn ich es denn schaffe, diese harte Nuss zu knacken. Es tut sich was in Heidis kleinem Textbüro 🙂

 

Share
Dieser Beitrag wurde geschrieben in Allgemeinkram and tagged , , , . Direktlink zu diesem Artikel.