Erste Rezensionen

Inzwischen gibt es erste Reaktionen und Rezensionen zu „Home-Office“ und den „PausenKrimis“ im Netz, über die ich mich natürlich freue wie verrückt 🙂

5-Sterne-Review „Home-Office“ auf goodreads.com:
„Ein (viel zu kurzes) sehr amüsantes Büchlein, in dem sich wohl so ziemlich jeder wiedererkennen kann, der schon einmal versucht hat, den Arbeitsplatz nach Hause zu verlegen. Macht großen Spaß!“

Rezension „Home-Office“ auf Reginas Gedankenwelten:
„Mit Ironie und einer guten Portion Galgenhumor beschreibt die Autorin die erste Woche in ihrem neu eingerichteten Heimbüro, versehen mit eigenhändigen Illustrationen. Sehr zu empfehlen für jeden, der dringend was zu Lachen braucht – bevor ihm das Home Office über den Kopf wächst.“

5-Sterne-Rezension „PausenKrimis“ auf Amazon:
„Es macht Spaß, die Geschichten von Heidi Hensges zu lesen. Allein der zweite Krimi ist schon das investierte Geld wert, obwohl er unglaublich kurz ist, hat er mich sehr gut unterhalten. Ich werde die Pausenkrimis wirklich als Pausenkrimis nutzen und die restlichen Geschichten in einer kleinen Pause lesen. Es bleibt also spannend…
Bisher kann ich sagen: Empfehlenswert!“

Positive Erwähnung „PausenKrimis“ auf xtme.de:
„Das sind gute Stories, die kurz und bündig unterhalten. Der zweite Krimi ist der wohl kürzeste, den ich je gelesen habe … aber ja, der hat was.“

Ganz vielen lieben Dank, liebe Leserinnen und Leser 🙂

Share
Dieser Beitrag wurde geschrieben in Rezensionen and tagged , , , . Direktlink zu diesem Artikel.