Und noch eine Rezension zu Home-Office

Das macht mich ja fast sprachlos:

„Diese mit flotter Feder geschilderte Homestory einer schwerst schuftenden Telearbeitskraft, fließt mit einer fesselnden Leichtigkeit durch die Augen des Lesenden in sein mesolimbisches System, mit lustgewinnenden Folgen.“

Online gibt es die Kurz-Rezension hier: Findlinge gefunden.

Vielen Dank dafür!

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben in Allgemeinkram. Direktlink zu diesem Artikel.