Die #SelfPubChallenge – Tag 2

„Wie gefällt dir deine aktuelle Lektüre bisher?“

Kurz zur Erinnerung: Das erste Buch, das ich im Rahmen der #SelfPubChallenge lese, ist „Veggie-Burger mit Speck“ von Patrick Schnalzer.

Die grobe Rahmenhandlung:
Tim Schimmel, Sohn eines Metzgers und maßloser Fleischesser aus Leidenschaft, verliebt sich. Und zwar ausgerechnet in eine Vegetarierin! Um ihr Herz zu erobern, hat er sich selbst eine schwer zu bewältigende Aufgabe gestellt: Er verzichtet auf seine Lieblingsspeise. Keine Wurst und kein Schnitzel, kein noch so knuspriges Brathähnchen sollen ihm auf dem Weg zur großen Liebe in die Quere kommen. Die ganze Sache läuft allerdings nicht so rund, wie Tim es gerne hätte, und wie zur Strafe mogelt sich auch noch ein Rivale zwischen ihn und seine Angebetete.

Beim Lesen bin ich leider seit gestern aus Zeitmangel noch nicht sehr weit gekommen. Aber Patrick Schnalzer schreibt so locker flockig, dass der Roman von Anfang an ein pures Vergnügen war. Mit Dauergrinsen blättere wische ich von Seite zu Seite zu Seite, und einmal wieder bin ich froh, einen Kindle-Reader zu besitzen, mit dem ich überall ganz einfach in die Geschichte einsteigen kann. Zum Beispiel beim Frühstück mit Salami auf dem Brötchen, ohne mir Sorgen machen zu müssen, dass plötzlich Kaffee- und Fettflecken auf dem Papier sind.

Nachher geht’s auf jeden Fall richtig gemütlich aufs Sofa zum Weiterlesen 🙂

 

 

 

 

Share
Dieser Beitrag wurde geschrieben in #SelfPubChallenge, Allgemeinkram, Selfpublishing and tagged , , . Direktlink zu diesem Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.